Datenschutzerklärung


Name und Anschrift des Verantwortlichen
Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die:

lehrreich
Josef Fuhrmann
Kiefernweg 44
53894 Mechernich
info(@)lehr-reich.de

lehrreich sieht es als sehr wichtig an, dass mit Ihren persönlichen Daten, die von Ihnen angegeben werden, sorgsam umgegangen wird. Wir finden es auch wichtig, Sie darüber zu informieren, wie von uns mit Ihren Daten umgegangen wird und Ihnen die Wahl zu überlassen, wie Ihre persönlichen Daten verwendet werden. Wir empfehlen Ihnen daher, diese Datenschutzerklärung sorgfältig zu lesen. In dieser Erklärung steht unter anderem, welche Daten gesammelt werden, wie wir diese Daten verwenden und wie diese Daten geschützt werden.
Inhalt
1.    Wofür verwenden wir Ihre persönlichen Daten?
2.    Wie gehen wir mit Ihren persönlichen Daten um?
3.    Welche Rechte haben Sie?
4.    Über diese Datenschutzerklärung
1. Wofür verwenden wir Ihre persönlichen Daten?
Um Ihnen einen guten Service bieten zu können und damit wir uns so effizient und effektiv wie möglich an die Arbeit machen können, benutzt lehrreich Ihre persönlichen Daten.
1.1 Was sind persönliche Daten?
Beispiele für persönlichen Daten sind: Adressdaten, Kontaktdaten, Kontodaten, Steuernummer und Daten, die für die Zusammenführung von Schülern und Tutoren benutzt werden (zum Beispiel: Ort der Nachhilfe, Nachhilfe Fächer). Diese Art von Daten erhalten wir von Ihnen, wenn Sie z.B. ein Formular ausfüllen, einen Brief oder eine E-Mail schicken. ein Dokument uploaden oder dieses uns zusenden oder mit unserem Kundenservice telefonieren. Auch wenn Sie die Webseite von lehrreich besuchen, werden persönliche Daten übermittelt; beispielsweise in Form einer IP-Adresse.
1.2 Wessen persönliche Daten verwenden wir?
Die persönlichen Daten aller Personen, mit denen wir Kontakt haben oder die die Webseite von lehrreich besuchen können wir verwenden. Dabei handelt es sich unter anderem um die Tutoren und Nachhilfeschüler von lehrreich.
1.3 Wofür benutzen wir Ihre persönlichen Daten?
lehrreich verwendet Ihre persönlichen Daten für einen effizienten und effektiven Arbeitsablauf, insbesondere bei der Ausführung der folgenden Aktivitäten:
•    Wir verwenden persönliche Daten für die Aufnahme und Ausführung der Dienstleistung, für die Pflege der Beziehungen mit den Kunden und Tutoren und für die Abwicklung finanzieller Transaktionen.
•    Wir verwenden die persönlichen Daten unserer Kunden für interne Analysen und die Produktentwicklung. Dadurch sind wir in der Lage, unsere Produkte und Dienstleistungen für unsere Kunden und Tutoren zu verbessern.Sorgsam, sicher und vertraulich. Im Folgenden wird beschrieben, wie wir mit Ihren persönlichen Daten umgehen.
1.4 Verwendung von Cookies
Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung
Unsere Webseite verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Webseite auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Webseite ermöglicht. Wir setzen ein Cookie ein, um unsere Webseite nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann. Im Cookies wird dabei gespeichert und übermittelt, ob Sie unsere Seite schon einmal besucht haben.. Wie gehen wir mit Ihren persönlichen Daten um?
Der Zweck der Verwendung technisch notwendiger Cookies ist, die Nutzung von Webseiten für die Nutzer zu vereinfachen. Einige Funktionen unserer Internetseite können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Für diese ist es erforderlich, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird. Wir benötigen das Cookie, um zu entscheiden, ob Sie das Intro zu unserer Seite zu sehen bekommen oder nicht. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse in der Verarbeitung der personenbezogenen Daten
2.1 Gesetzliche Aufsicht für die Verwendung persönlicher Daten
Die Vorschriften bezüglich des Schutzes persönlicher Daten sind im Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) festgelegt. Die Behörde kontrolliert, ob dieses Gesetz eingehalten wird.
2.2 Ihre persönlichen Daten innerhalb von lehrreich
Für die Zwecke, zu denen lehrreich Ihre persönlichen Daten verwendet, können Ihre persönlichen Daten weitergegeben werden an, und für einen effizienten Arbeitsablauf zentral verarbeitet werden durch, Mitarbeiter von lehrreich.
2.3 Ihre persönlichen Daten außerhalb von lehrreich
Ihre Daten werden ohne Ihre Zustimmung ausdrücklich nicht an Dritte weitergegeben, außer an jene Dritten, die benötigt werden, um die von Ihnen gewünschten Dienste leisten zu können. Dabei handelt es sich beispielsweise um Tutoren oder den Buchhalter.
2.4 Was unternehmen wir bei Betrug oder Missbrauch
Im Falle von Betrug oder Missbrauch kann lehrreich Ihre persönlichen Daten an die Polizei oder die Justizbehörden weitergeben. Hierbei kann es sich beispielsweise um IP-Adressen von Webseitenbesuchern handeln.
2.5 Sicher und vertraulich
lehrreich sorgt dafür, dass Ihre Daten gut geschützt sind. Alle unsere Mitarbeiter gehen sorgsam mit den Daten um, die Sie uns anvertrauen. Nur autorisiertes Personal ist befugt, auf Ihre Daten zuzugreifen.
2.6 Speicherung personenbezogene Daten
lehrreich speichert persönliche Daten nicht länger als für den Zeitraum der Verarbeitung dieser Daten notwendig ist. Wir speichern persönliche Daten von (potenziellen) Kunden für bis zu 2 Jahre. Auf diese Weise wird ein potenzielles Wiedereinschreiben nach einer Periode ohne Nachhilfe deutlich schneller möglich sein. Von (potenziellen) Tutoren speichern wir personenbezogene Daten für bis zu 5 Jahre. Wenn Sie während dieses Zeitraums nicht aktiv waren oder anderweitig angegeben haben, dass Sie nicht in unserem System bleiben möchten, werden wir die Daten automatisch entfernen.
Wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten früher löschen möchten, haben Sie die Möglichkeit, sich nach Irrer Anmeldung, auf unserer Website abzumelden. Nach einer Abmeldung werden wir die persönlichen Daten für bis zu 6 Monate aufbewahren, damit wir Personen, die Sie über unsere Plattform kontaktiert haben, informieren können.
In einigen Fällen kann es gesetzlich vorgeschrieben sein, personenbezogene Daten für längere Zeiträume, insbesondere steuerrelevante Daten, als die oben genannten zu speichern. In diesen Fällen werden wir die Daten nach Ablauf der gesetzlichen Frist gelöscht.
3. Welche Rechte haben Sie?
Sie können jederzeit anfragen, welche persönlichen Daten bei uns bekannt sind. Dazu können Sie sie korrigieren lassen, falls sie nicht stimmen sollten. Außerdem können Sie Ihre Daten von uns löschen lassen.
3.1 Möchten Sie Ihre persönlichen Daten einsehen?
Sind Sie Kunde oder Tutor bei lehrreich und möchten erfahren, welche Ihrer persönlichen Daten bei uns bekannt sind? Dann können Sie von Ihrem Einsichtsrecht Gebrauch machen. Dafür schicken Sie Ihre Anfrage zusammen mit einer Kopie Ihres aktuellen Personalausweises, Ihres Führerscheins oder eines anderen Identitätsnachweises an:

lehrreich
Josef Fuhrmann
Kiefernweg 44
53894 Mechernich
info(@)lehr-reich.de

3.2 Möchten Sie Ihre persönlichen Daten korrigieren?
Falls Ihre persönlichen Daten nicht stimmen sollten, können Sie lehrreich darum bitten, sie zu ändern. Das nennen wir das ‘Recht auf Berichtigung‘. Sie können uns Ihre Änderungen via info@lehr-reich.de mitteilen.
3.3 Möchten Sie Ihre persönlichen Daten löschen?
Wenn Sie aus unserem System gelöscht werden möchten, können Sie sich über die Übersichtsseite von lehrreich abmelden. Daraufhin werden Ihre Daten so schnell wie möglich aus dem System gelöscht, falls keine gesetzlichen Verpflichtungen mehr bestehen, die erfordern, dass Ihre Daten aufbewahrt werden. Neben der Abmeldung über die Übersichtsseite, besteht auch die Möglichkeit, dass Sie uns einen schriftlichen Antrag auf Datenlöschung schicken. Hierfür benötigen wir von Ihnen in Kopie einen gültigen Identitätsnachweis.
4.Über diese Datenschutzerklärung
4.1 Anwendbares Recht und Streitigkeiten
Auf diese Datenschutzerklärung findet deutsches Recht Anwendung. Alle Streitigkeiten in Zusammenhang mit dieser Erklärung müssen dem zuständigen Gericht vorgelegt werden: Gerichtsstand Schleiden-Gemünd. Fragen zu dieser Datenschutzerklärung können via E-Mail an info(@)lehr-reich.de gestellt werden.
4.2 Nachschlageort und Änderungen
lehrreich behält sich das Recht vor, Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorzunehmen. lehrreich empfiehlt Ihnen, diese Datenschutzerklärung regelmäßig zu konsultieren, damit Sie über Änderungen informiert sind. Die letzte Änderung wurde am 01. Mai 2019 vorgenommen. Die aktuellste Version finden Sie jederzeit auf www.lehr-reich.de

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können